Ich bin promovierter Historiker und seit mittlerweile 14 Jahren als Leiter von Studienreisen für die Ruefa tätig. Meine erste Gruppenreise führte mich im Alter von 18 Jahren nach Ägypten, im Laufe der Zeit habe ich mein Länder-Portfolio laufend erweitert. Immer wieder zieht es mich beruflich wie privat nach Italien und Frankreich, wo ich mehrere Jahre gelebt habe, um für meine Doktorarbeit zu forschen.
Für mich muss gute Reiseleitung ein großes Ziel verfolgen: Menschen mit auf eine Reise zu nehmen und sie glücklicher nach Hause zurückzubringen! Das Schönste an diesem Beruf ist, dass er nie langweilig wird und man ständig Neues kennenlernen kann – spannende Länder, bereichernde Menschen, interessante Sichtweisen. Wer Reisen leitet, nennt die Welt sein Büro.

Mein Team und ich freuen uns, Sie schon bald persönlich begrüßen zu dürfen!